Erfahrungen & Bewertungen zu Familienberatung Cornelia Kromer

Patchworkfamilienberatung

„Du bist nicht meine richtige Mutter“

„Wofür zahlen wir Alimente, wenn wir das Kind nicht sehen“

„Deine Ex spielt die Kinder doch gegen uns aus“

Kennen Sie diese oder andere Sätze?

Patchwork klingt nicht nur nach Arbeit, sondern ist es auch. Nicht nur deshalb spreche Ich lieber von einer Bonusfamilie. Auf dem Weg dahin lauern viele Konflikte. Die Integration von zwei Familien zu einer Einheit erfordert viel, einige Beispiele sind: Mühe, Toleranz Geduld Liebe, Verständnis, alle können wir lernen.

Patchworkfamilienberatung

„Du bist nicht meine richtige Mutter“

„Wofür zahlen wir Alimente, wenn wir das Kind nicht sehen“

„Deine Ex spielt die Kinder doch gegen uns aus“

Kennen Sie diese oder andere Sätze?

Patchwork klingt nicht nur nach Arbeit, sondern ist es auch. Nicht nur deshalb spreche Ich lieber von einer Bonusfamilie. Auf dem Weg dahin lauern viele Konflikte. Die Integration von zwei Familien zu einer Einheit erfordert viel, einige Beispiele sind: Mühe, Toleranz Geduld Liebe, Verständnis, alle können wir lernen.

Trennungsbegleitung | Cornelia Kromer

Schnell geraten wir dabei in ein Ungleichgewicht und oft finden Eltern sich im Spagat, zwischen der jetzigen Familie und den Kindern aus der vorhergehenden Beziehung. Gegenseitige Vorwürfe helfen da nicht weiter. Gemeinsam finden wir einen Platz für Bedürfnisse, Wünsche und Gedanken.

Ich zeige Ihnen, wie Sie: Verändern was veränderbar ist. Lösungswege finden, für Dinge die man nicht ändern kann. Und wie ein Perspektivwechsel möglich ist.

Dazu biete ich einen neutralen Raum, eine unvoreingenommene Perspektive und damit die Möglichkeit, dass sich alle frei äußern können.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie lohnenswert dieses Abenteuer sein kann und wie Sie es schaffen, sich auf die neue Situation einzulassen und daran (zusammen) zu wachsen.

Schnell geraten wir dabei in ein Ungleichgewicht und oft finden Eltern sich im Spagat, zwischen der jetzigen Familie und den Kindern aus der vorhergehenden Beziehung. Gegenseitige Vorwürfe helfen da nicht weiter. Gemeinsam finden wir einen Platz für Bedürfnisse, Wünsche und Gedanken.

Ich zeige Ihnen, wie Sie: Verändern was veränderbar ist. Lösungswege finden, für Dinge die man nicht ändern kann. Und wie ein Perspektivwechsel möglich ist.

Dazu biete ich einen neutralen Raum, eine unvoreingenommene Perspektive und damit die Möglichkeit, dass sich alle frei äußern können.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie lohnenswert dieses Abenteuer sein kann und wie Sie es schaffen, sich auf die neue Situation einzulassen und daran (zusammen) zu wachsen.