Erfahrungen & Bewertungen zu Familienberatung Cornelia Kromer

Systemische Familienaufstellung 

Die Familienaufstellung ist eine zusätzliche Therapieform, eine Methode, um Verstrickungen innerhalb der Familie aufzulösen. Dank der Familienaufstellung bauen Sie ein neues Familienbild auf, indem jedes Mitglied der Familie seinen Platz und seine ihm zugeteilte Rolle erhält. Dadurch lassen Sie Altes los und entlasten jedes Familienmitglied von Schuld und Zweifeln und es gibt Platz um Neues in Ihr System zu intgegrieren. So findet jeder aus der Familie seinen richtigen Platz im Leben, der sich dann auch richtig für ihn anfühlt.

Mögliche Themen Ihrer Familienaufstellung in Freiburg

  • Ablehnung, Blockaden, Wut

  • Geld, berufliche Fragen

  • Partnerschaft, Beziehung, Selbstwert, falsche Partnerwahl

  • Krankheiten, frühe Tode, Selbstmord

  • Abtreibungen, frühe Abgänge von Babys

  • Familienstreit, Geschwisterstreit, Pubertät

  • Generationen, Ahnen, Vater, Mutter, Kinder, Eltern, Großeltern

  • Pubertierende Kinder, Kinder

Familienaufstellung | Cornelia Kromer
Familienberatung in Freiburg

Unsichtbares dank Familienaufstellung sichtbar machen

In Organisationen, Vereinen, Paarbeziehungen oder auch Familien kommt es oft zu Problemen aufgrund von Verstrickungen in der Gegenwartsfamilie oder auch in der Herkunftsfamilie. Wir ahnen dabei oft, wo der Ursprung des Problems liegt, aber nur wenn wir das Problem deutlich sehen und verstehen, können wir es ändern!

Das bildlich aufgestellte Bild hilft uns dabei es sichtbar zu machen.

Ihre Familienaufstellung in Freiburg zeigt Ihnen auf, woher die Probleme in Ihrem Umfeld herkommen. So lösen Sie Blockaden, damit Ihre Liebe wieder fließen kann.

Wie funktioniert Ihre Familienaufstellung in Freiburg?

„Es gibt viele Erklärungen darüber. Ich habe aufgehört es zu erklären, was bei einer Familienaufstellung passiert. Ich weiss und sehe es jedes Mal wieder, dass es funktioniert, dass etwas bewegt wird im Familiensystem. Man fühlt und sieht es !“ – Cornelia Kromer

Ich spüre zwischenzeitlich, dass wir alle auf einer tieferen unbewussten Ebene miteinander verbunden sind und viel mehr voneinander fühlen können, als wir mit unserem Verstand erahnen können.

​Aus diesem Grund ist es mir ein Anliegen, bevor man selber aufstellt und die Methode noch nicht kennt, unverbindlich an einer fremden Familienaufstellung teilzunehmen, auch als stiller zuschauender Begleiter.

Während der Familienaufstellung tauchen Menschen in das energetische Kraftfeld anderer Menschen ein. Mit Empathie und Vertrauen.

Wer schon einmal an einer Familien- oder Strukturaufstellung teilgenommen hat, wird dies gerne bestätigen. Es ist rational nicht nachzuvollziehen – aber spürbar und fühlbar. Einzigartig im Erleben.

Der Ablauf Ihrer Familienaufstellung in Freiburg

Der Aufsteller nennt und beschreibt sein Thema im Vorgespräch am selben Abend und gibt somit das Thema an, um das sich diese Aufstellung drehen wird. Wir erarbeiten das Thema am gleichen Abend aus, denn dies kann variieren. Ich kenne die Themen im Voraus nicht.

Aus der anwesenden Gruppe wählt der Aufsteller nacheinander Personen aus, die als Stellvertreter/ Repräsentanten für einzelne Familienmitglieder aufgestellt werden und stellt sie in den Raum, so wie er die Familienmitglieder sieht. Spannend für mich als Leitung sind dabei Blickrichtungen, Abstände und vieles mehr.

Das Eindrückliche an einer Familienaufstellung ist, dass die Stellvertreter im Laufe der Sitzung oft Körperhaltungen, Gefühle und auch das Verhalten der Person annehmen, die sie repräsentieren, ohne vorher genaue Informationen über den Charakter erhalten zu haben.

Interessant ist auch, dass die Stellvertreter bei der Familienaufstellung oft Dinge wissen und sehen, die sie als ursprünglich neutrale Teilnehmer gar nicht wissen können. Körperliche Symptome wie schwere Beine, Herzklopfen, Wut, Liebe, Freude, Ausgrenzung und Einsamkeit werden von den Repräsentanten oft wahrgenommen, denn für die Aufstellungszeit ist der Stellvertreter ein Teil der Familie. Häufig fühlen die Personen sich eingedrängt von anderen Personen oder äußern, dass eine andere Person ihr die Sicht versperrt. Es kommt auch vor, dass man in einer Position oder einer Rolle nichts spürt oder wahrnimmt. Auch das ist ein Zeichen.

Wichtig ist, es wird nie was beurteilt nur angeschaut und Muster und Glaubensätze aufgelöst.

Durch eine Familienaufstellung werden emotionale Verstrickungen aus dem Unterbewusstsein an die Oberfläche der bewussten Wahrnehmung geholt. Mit Hilfe von menschlichen Stellvertretern wortwörtlich „in den Raum gestellt“, es wird sichtbar und fühlbar.

Familienaufstellung in Freiburg
Systemische Familienaufstellung

Was ist ein Stellvertreter/Repräsentant in einer Familienaufstellung?

Als Stellvertreter einer Familienaufstellung bekommt man die Möglichkeit viele Inputs zu erhalten, um diesen auf die eigene Situation anzuwenden. Nicht selten werden den Stellvertretern in einer Familienaufstellung Lösungen präsentiert, die sich auf ihr eigenes Leben anwenden lassen. Aus diesem Grund ist die Stellvertreterrolle sehr bereichernd und wertvoll (dies nenne ich Trittbrettfahrer).

Die Rolle des Stellvertreters ist sehr wichtig, denn keine Familienaufstellung funktioniert ohne Stellvertreter.

Wird ein Teilnehmer aus dem Kreis der anwesenden Personen gebeten, eine andere, nicht anwesende Person darzustellen, nennt man diesen Teilnehmer Repräsentant oder Stellvertreter. Er steht für diese Person, in dieser Rolle, repräsentiert sie während der Zeit der Aufstellung.

Das für mich immer wieder Magische und sehr Eindrückliche ist, ohne Vorinformationen übernehmen die Stellvertreter Gefühle, Emotionen, Verhalten und sogar Körperhaltungen der vertretenden Person sehr genau und sagen oft, ohne ihn je gesprochen oder gesehen zu haben Wörter und Sätze die so erkannt werden von der Person.

Der Stellvertreter, welcher ausgesucht wurde von dem Aufsteller, tritt aus der Beobachterrolle aus und taucht in die Dynamik/Energie der aufgestellten Familie ein. Für die Aufstellungszeit ist man ein Teil der Familie und spürt in diese Person rein. Körperliche Symptome wie schwere Beine, Herzklopfen, Wut, Liebe, Freude, Ausgrenzung, Einsamkeit, alles kann man als Stellvertreter fühlen und darf ausgesprochen werden.

Nach meiner Erfahrung steht kein Stellvertreter als Zufall in der Rolle. Ganz oft wird man „Trittbrettfahrer“, das verstehe ich so, dass das Thema für welches man gestellt wird, oft einem selbst auch schon begegnet ist oder es im besten Fall sogar einem direkt jetzt betrifft.

Dadurch, dass man in der Energie steht wird oft das eigene Thema mit aufgelöst.

Da man den Aufsteller meist nicht kennt, kann man als Stellvertreter auch einen anderen Blickwinkel bekommen für seine eigenen Themen.

Stellvertreter sein ist ein Geschenk an sich und/aber natürlich auch für den Aufsteller/In, keine Aufstellung ohne Stellvertreter, da sieht man die Wertschätzung und die Wichtigkeit der Teilnehmer, die sich darauf einlassen.

Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme an einer Familienaufstellung in Freiburg nicht nötig!

Das Vorgehen nach Ihrer Familienaufstellung in Freiburg

Für die erste Zeit nach der Familienaufstellung in Freiburg wird vor allem Ruhe empfohlen. Der Körper braucht Zeit, um die Bilder und Erfahrungen der Aufstellung gut zu verarbeiten und eine Lösung zu finden. Das innere muss mit der Situation abschließen und herausfinden, was für diesen Prozess des Abschließens nötig ist. Es ist nicht empfehlenswert über die eigene Aufstellung mit Freunden, Partnern, Kindern zu sprechen – das unterbricht den Prozess der Integration. Bei Fragen in diesem Prozess wenden sich viele Teilnehmer erneut an ihren Spezialisten für Familienaufstellungen in Freiburg.

Wichtig: Alle Aufstellungen, beziehungsweise alle Informationen zu anderen Teilnehmenden unterliegen der respektvollen Schweigepflicht, sowohl von meiner Seite als auch von Seiten der Teilnehmenden. 

Ich empfehle jedem Interessenten eine unverbindliche Teilnahme an einer Familienaufstellung.

Die Kosten für Ihre Familienaufstellung in Freiburg

Termine individuell nach Vereinbarung.

  • Stellvertreter/Repräsentant: 10€ (als Unkostenbeitrag für Snacks und Getränke)

  • Aufstellung pro Person mit eigenem Thema: 149€

Cornelia Kromer | Freiburg

Systemische Familienaufstellung 

Die Familienaufstellung ist eine zusätzliche Therapieform, eine Methode, um Verstrickungen innerhalb der Familie aufzulösen. Dank der Familienaufstellung bauen Sie ein neues Familienbild auf, indem jedes Mitglied der Familie seinen Platz und seine ihm zugeteilte Rolle erhält. Dadurch lassen Sie Altes los und entlasten jedes Familienmitglied von Schuld und Zweifeln und es gibt Platz um Neues in Ihr System zu intgegrieren. So findet jeder aus der Familie seinen richtigen Platz im Leben, der sich dann auch richtig für ihn anfühlt.

Mögliche Themen Ihrer Familienaufstellung in Freiburg

    • Ablehnung, Blockaden, Wut
    • Geld, berufliche Fragen
    • Partnerschaft, Beziehung, Selbstwert, falsche Partnerwahl
    • Krankheiten, frühe Tode, Selbstmord
    • Abtreibungen, frühe Abgänge von Babys
    • Familienstreit, Geschwisterstreit, Pubertät
    • Generationen, Ahnen, Vater, Mutter, Kinder, Eltern, Großeltern
    • Pubertierende Kinder, Kinder
Familienaufstellung | Cornelia Kromer

Unsichtbares dank Familienaufstellung sichtbar machen

In Organisationen, Vereinen, Paarbeziehungen oder auch Familien kommt es oft zu Problemen aufgrund von Verstrickungen in der Gegenwartsfamilie oder auch in der Herkunftsfamilie. Wir ahnen dabei oft, wo der Ursprung des Problems liegt, aber nur wenn wir das Problem deutlich sehen und verstehen, können wir es ändern!

Das bildlich aufgestellte Bild hilft uns dabei es sichtbar zu machen.

Ihre Familienaufstellung in Freiburg zeigt Ihnen auf, woher die Probleme in Ihrem Umfeld herkommen. So lösen Sie Blockaden, damit Ihre Liebe wieder fließen kann.

Wie funktioniert Ihre Familienaufstellung in Freiburg?

„Es gibt viele Erklärungen darüber. Ich habe aufgehört es zu erklären, was bei einer Familienaufstellung passiert. Ich weiß und sehe es jedes Mal wieder, dass es funktioniert, dass etwas bewegt wird im Familiensystem. Man fühlt und sieht es !“ – Cornelia Kromer

Ich spüre zwischenzeitlich, dass wir alle auf einer tieferen unbewussten Ebene miteinander verbunden sind und viel mehr voneinander fühlen können, als wir mit unserem Verstand erahnen können.

Aus diesem Grund ist es mir ein Anliegen, bevor man selber aufstellt und die Methode noch nicht kennt, unverbindlich an einer fremden Familienaufstellung teilzunehmen, auch als stiller zuschauender Begleiter.

Während der Familienaufstellung tauchen Menschen in das energetische Kraftfeld anderer Menschen ein. Mit Empathie und Vertrauen.

Wer schon einmal an einer Familien- oder Strukturaufstellung teilgenommen hat, wird dies gerne bestätigen. Es ist rational nicht nachzuvollziehen – aber spürbar und fühlbar. Einzigartig im Erleben.

Der Ablauf Ihrer Familienaufstellung in Freiburg

Der Aufsteller nennt und beschreibt sein Thema im Vorgespräch am selben Abend und gibt somit das Thema an, um das sich diese Aufstellung drehen wird. Wir erarbeiten das Thema am gleichen Abend aus, denn dies kann variieren. Ich kenne die Themen im Voraus nicht.

Aus der anwesenden Gruppe wählt der Aufsteller nacheinander Personen aus, die als Stellvertreter/ Repräsentanten für einzelne Familienmitglieder aufgestellt werden und stellt sie in den Raum, so wie er die Familienmitglieder sieht. Spannend für mich als Leitung sind dabei Blickrichtungen, Abstände und vieles mehr.

Das Eindrückliche an einer Familienaufstellung ist, dass die Stellvertreter im Laufe der Sitzung oft Körperhaltungen, Gefühle und auch das Verhalten der Person annehmen, die sie repräsentieren, ohne vorher genaue Informationen über den Charakter erhalten zu haben.

Interessant ist auch, dass die Stellvertreter bei der Familienaufstellung oft Dinge wissen und sehen, die sie als ursprünglich neutrale Teilnehmer gar nicht wissen können. Körperliche Symptome wie schwere Beine, Herzklopfen, Wut, Liebe, Freude, Ausgrenzung und Einsamkeit werden von den Repräsentanten oft wahrgenommen, denn für die Aufstellungszeit ist der Stellvertreter ein Teil der Familie. Häufig fühlen die Personen sich eingedrängt von anderen Personen oder äußern, dass eine andere Person ihr die Sicht versperrt. Es kommt auch vor, dass man in einer Position oder einer Rolle nichts spürt oder wahrnimmt. Auch das ist ein Zeichen.

Wichtig ist, es wird nie was beurteilt nur angeschaut und Muster und Glaubensätze aufgelöst.

Durch eine Familienaufstellung werden emotionale Verstrickungen aus dem Unterbewusstsein an die Oberfläche der bewussten Wahrnehmung geholt. Mit Hilfe von menschlichen Stellvertretern wortwörtlich „in den Raum gestellt“, es wird sichtbar und fühlbar.

Das Vorgehen nach Ihrer Familienaufstellung in Freiburg

Für die erste Zeit nach der Familienaufstellung in Freiburg wird vor allem Ruhe empfohlen. Der Körper braucht Zeit, um die Bilder und Erfahrungen der Aufstellung gut zu verarbeiten und eine Lösung zu finden. Das innere muss mit der Situation abschließen und herausfinden, was für diesen Prozess des Abschließens nötig ist. Es ist nicht empfehlenswert über die eigene Aufstellung mit Freunden, Partnern, Kindern zu sprechen – das unterbricht den Prozess der Integration. Bei Fragen in diesem Prozess wenden sich viele Teilnehmer erneut an ihren Spezialisten für Familienaufstellungen in Freiburg.

Wichtig: Alle Aufstellungen, beziehungsweise alle Informationen zu anderen Teilnehmenden unterliegen der respektvollen Schweigepflicht, sowohl von meiner Seite als auch von Seiten der Teilnehmenden. 

Ich empfehle jedem Interessenten eine unverbindliche Teilnahme an einer Familienaufstellung.

Was ist ein Stellvertreter oder Repräsentant in einer Familienaufstellung?

Als Stellvertreter einer Familienaufstellung bekommt man die Möglichkeit viele Inputs zu erhalten, um diesen auf die eigene Situation anzuwenden. Nicht selten werden den Stellvertretern in einer Familienaufstellung Lösungen präsentiert, die sich auf ihr eigenes Leben anwenden lassen. Aus diesem Grund ist die Stellvertreterrolle sehr bereichernd und wertvoll (dies nenne ich Trittbrettfahrer).

Die Rolle des Stellvertreters ist sehr wichtig, denn keine Familienaufstellung funktioniert ohne Stellvertreter.

Wird ein Teilnehmer aus dem Kreis der anwesenden Personen gebeten, eine andere, nicht anwesende Person darzustellen, nennt man diesen Teilnehmer Repräsentant oder Stellvertreter. Er steht für diese Person, in dieser Rolle, repräsentiert sie während der Zeit der Aufstellung.

Das für mich immer wieder Magische und sehr Eindrückliche ist, ohne Vorinformationen übernehmen die Stellvertreter Gefühle, Emotionen, Verhalten und sogar Körperhaltungen der vertretenden Person sehr genau und sagen oft, ohne ihn je gesprochen oder gesehen zu haben Wörter und Sätze die so erkannt werden von der Person.

Der Stellvertreter, welcher ausgesucht wurde von dem Aufsteller, tritt aus der Beobachterrolle aus und taucht in die Dynamik/Energie der aufgestellten Familie ein. Für die Aufstellungszeit ist man ein Teil der Familie und spürt in diese Person rein. Körperliche Symptome wie schwere Beine, Herzklopfen, Wut, Liebe, Freude, Ausgrenzung, Einsamkeit, alles kann man als Stellvertreter fühlen und darf ausgesprochen werden.

Nach meiner Erfahrung steht kein Stellvertreter als Zufall in der Rolle. Ganz oft wird man „Trittbrettfahrer“, das verstehe ich so, dass das Thema für welches man gestellt wird, oft einem selbst auch schon begegnet ist oder es im besten Fall sogar einem direkt jetzt betrifft.

Dadurch, dass man in der Energie steht wird oft das eigene Thema mit aufgelöst.

Da man den Aufsteller meist nicht kennt, kann man als Stellvertreter auch einen anderen Blickwinkel bekommen für seine eigenen Themen.

Stellvertreter sein ist ein Geschenk an sich und/aber natürlich auch für den Aufsteller/In, keine Aufstellung ohne Stellvertreter, da sieht man die Wertschätzung und die Wichtigkeit der Teilnehmer, die sich darauf einlassen.

Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme an einer Familienaufstellung in Freiburg nicht nötig!

Die Kosten für Ihre Familienaufstellung in Freiburg

Termine individuell nach Vereinbarung.

  • Stellvertreter/Repräsentant: 10€ (als Unkostenbeitrag für Snacks und Getränke)

  • Aufstellung pro Person mit eigenem Thema: 149€